Die Erdachse

Die Erdachse

In Pausa befindet sich der Mittelpunkt der Erde! Hier ragt die Achse aus dem Boden, um die sich die Erde dreht: Die Erdachse. Für eine Münze (50 Cent) könnt ihr sehen, wie die Erdachse mit Öl geschmiert wird.

Das Ganze ist natürlich nur ein Scherz. Dennoch haben die Einwohner einen eigenen Raum im Rathaus für die Erdachse eingerichtet. Die Erdachse hat einen eigenen Verein, die "Erd­achsen­deckel­scharnier­schmier­nippel­kommission zu Pausa e.V.", und sogar eine eigene Internetseite. Auf dem Pausaer Rathaus thront ein großer Globus um die Sehenswürdigkeit von Weitem sichtbar zu machen.

Die Erdachse unterm Rathaus in Pausa

Pausaer Rathaus mit großem Globus auf dem Dach
Rathaus Pausa
Eingang in den Besichtigungsraum der Erdachse
Eingang zur Erdachse
Letzte Tür zur Erdachse mit Guckloch. - Für einen kleinen Obolus kann man die Schmierung betrachten.
Tür zur Erdachse
Aushang vom Verein Erdachsendeckelscharnierschmiernippelkommission e.V.
Aushang
Besichtigungszeiten der Erdachse
Besichtigungszeiten
Wegweiser vorm Pausaer Rathaus mit bedeutenden Orten der Umgebung
Wegweiser

Beitrag vom ehemaligen Regionalsender VRF

Die Erdachse
Eintritt:0,50€ / Schmierung
Homepage:http://erdachse-pausa.de/
Koordinaten: (für's Navi)
Lat.: 50.58118 / Long.: 11.99579
Öffnungszeiten:Mo - Fr
08.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sa - So
09.00 Uhr - 18.00 Uhr
Kontakt:Neumarkt 1
07952 Pausa
Aktualität:24. 7. 2017
Download:erdachse.pdf
Unterkunft:Übernachtung Die Erdachse
Preisänderung und Irrtum vorbehalten. Es gelten die an der Kasse ausgezeichneten Preise. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Einrichtung auf.
Ihre Wertung - Die Erdachse
*****
5 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen
lang­weilig
nicht emp­fehlens­wert

1

2

3

4

5
aufregend
emp­fehlens­wert