Bergwerk Plauen

Bergwerk Plauen

Alaunbergwerk "Ewiges Leben"

Mitten in Plauen befindet sich das Besucherbergwerk "Ewiges Leben". Die Geschichte des Bergwerkes reicht nachweislich bis zum Jahre 1542 zurück. Seit 1996 sind die unterirdischen Schächte wieder für Besucher begehbar.

Leider kann ich zu diesem Alaunbergwerk noch keinen eigenen persönlichen Erfahrungsbericht abgeben, weil ich selbst noch nicht dort war. - Warum das Ding gerade "Alaunbergwerk" heißt, kann ich auch nicht sagen. Sicher werden euch das die Führer gerne erklären.

Sobald ich neue Informationen und Bilder zu den Plauener Höhlen habe, werde ich sie -sofern mir genehmigt- hier veröffentlichen. - Gerne könnt ihr mir zusätzlich Eure Erfahrungen Schildern!

Anmeldung

Im Jahre 2010 hat das Plauener-Besucherbergwerk einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Das zeigt, das es eine noch nie zuvor dagewesene Beliebtheit erfahren hat.
Tipp: Meldet euch bei einem geplanten Besuch rechtzeitig an, so dass ihr nicht vor verschlossenen Türen steht, oder die Grube schon voll ist. Für Kontaktmöglichkeiten informiert euch bitte auf der unten angegebenen Website.

Glück Auf!

Bergwerk Plauen
Eintritt:3,00€ / Erwachsener
Homepage:http://www.alaunbergwerk-plauen.de/
Koordinaten: (für's Navi)
Lat.: 50.49882 / Long.: 12.13507
Aktualität:
(letzte Prüfung der Daten)
4. 3. 2011
Download:bergwerk_plauen.pdf
Unterkunft:Übernachtung in Plauen
Preisänderung und Irrtum vorbehalten. Es gelten die an der Kasse ausgezeichneten Preise. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Einrichtung auf.
Ihre Wertung - Bergwerk Plauen
*****
5 von 5 Sterne bei 1 Bewertungen
lang­weilig
nicht emp­fehlens­wert

1

2

3

4

5
aufregend
emp­fehlens­wert